Ortsverein Sonnenwendfeier 2018

Einladung des SPD-Ortsvereins Seckbach

 

Fest zur Sommersonnwende

 

Die Feuerrede hält die Bundestagsabgeordnete Ulli Nissen

 

Der SPD-Ortsverein Seckbach lädt unter dem Motto „Ein Fest für alle!“ die Bürgerinnen und Bürger aus Seckbach, aber auch aus den umliegenden Stadtteilen, am

 

Freitag, 22. Juni 2018, ab 17 Uhr

 

zu seinem traditionellen großen „Fest zur Sommersonnwende“ auf dem Lohrberg herzlich ein.

Die großen und kleinen Gäste erwartet ein buntes und unterhaltsames Programm: ein riesiges Kinderfest mit dem Abenteuerspielplatz Riederwald und Musik bis 22 Uhr. Zusätzlich bietet der Verein griechischer Eltern neben griechischen Spezialitäten auch Folklore-Tänze aus seiner Heimat.

Und damit niemand darben muß, gibt es zusätzlich einen Weinstand der Stadt Frankfurt, Grillspezialitäten, Faßbier und andere kühle Getränke. Auch Kaffee und Flammkuchen stehen auf dem Speiseplan.

Um 21 Uhr wird das Sonnwendfeuer entzündet, die Feuerrede hält in diesem Jahr die Bundestagsabgeordnete Ulli Nissen.

 

gez. Manfred Greil

Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Seckbach

Veröffentlicht am 18.06.2018

 

Ortsverein Tanz in den Mai mit Andrea Ypsilanti und Susanne Kassold

Seckbacher SPD lädt ein

 

Tanz in den Mai mit Andrea Ypsilanti und Susanne Kassold

 

Seckbach. Der SPD-Ortsverein Seckbach lädt unter dem Motto „Wo kann man heute noch gepflegt tanzen?“ wieder zu seinem traditionellen „Tanz in den Mai“ am Montag, 30. April 2018, ab 20 Uhr (Einlaß ab 19.30 Uhr) im Vereinsheim der FG Seckbach 02, Hochstädter Str. 22a, ein.

Unsere Ehrengäste sind in diesem Jahr die Landtagsabgeordnete Andrea Ypsilanti und ihre potentielle Nachfolgerin Susanne Kassold.

Sie werden bei dieser Gelegenheit auch SPD-Mitglieder für langjährige Parteimitgliedschaft, so 40 und 50 Jahre, ehren.

Die Gäste erwarten beim Feiern in den Tag der Arbeit hinein Speisen und Getränke, eine große Tombola mit einer Berlinreise als Hauptpreis, Live-Musik mit Walter Bayerlein unter dem Motto „Die 60er- und 70er-Jahre“ und eine gepflegte Sektbar.

Der Eintritt beträgt 7 €.

 

gez. Manfred Greil

Vorsitzender und Pressesprecher

 

SPD Seckbach

Veröffentlicht am 23.04.2018

 

Stadtteil Seckbacher SPD begrüsst den Lohrberg-Bus

Der SPD-Ortsverein Seckbach hat sich sehr stark für die Wiedereinführung des Lohrberg-Busses eingesetzt. Dass nun dieser Bus wieder zu Ostern startet, gelang mit der Unterstützung des Ortbeirats 11. Dazu Manfred Greil, Vorsitzender des SPD-Ortsverein: „Wir hoffen, dass sich durch den Betrieb des Busses die Parkplatzsituation auf dem Lohrberg entspannt. Außerdem freut es uns, dass nun auch wieder Menschen, die den Berg nicht mehr so leicht erklimmen können, die Chance haben, dies alte Frankfurter Ausflugsziel zu erreichen.“ Wenn zusätzlich genügend Werbung für die neue Linie gemacht wird, wird der Bus sicher auch ein Erfolg.

Veröffentlicht am 27.03.2018

 

Ortsverein Heringsessen

SPD-Ortsverein Seckbach

Unter dem Motto 'alles Hering oder was?' hatte die Seckbacher SPD zu ihrem traditionellen Heringsessen in der Gaststätte „Am Atzelberg“ geladen.

Veröffentlicht am 01.03.2018

 

Ortsverein Neujahr

Liebe Seckbacherinnen und Seckbacher,

wie schon immer gehörte die Seckbacher SPD auch 2016 zu den treibenden Kräften, die sich für die Belange Seckbachs einsetzen. Dabei machen wir uns verstärkt für die Interessen des Stadtteils über den Ortsbeirat 11 mit Werner Skrypalle (Ortsvorsteher) und Peter Schlüter sowie die SPD-Fraktion im Römer stark und sind der Meinung, dass wir auch dieses Jahr wieder eine sehr erfolgreiche Bilanz vorweisen können. Leider mussten wir Ende des Jahres den Verlust unseres langjährigen Ehrenvorsitzenden Siegfried Neubauer hinnehmen – wir gedenken seiner in Dankbarkeit!

Manfred Greil, Vorsitzender

Veröffentlicht am 11.01.2017

 

Ortsverein Der SPD-Ortsverein Seckbach trauert um seinen Ehrenvorsitzenden

Siegfried Neubauer

* 25. Februar 1930   † 12. Oktober 2016

 

Wir verlieren mit Siegfried (Sigi) Neubauer einen leidenschaftlichen Sozialdemokraten, der in vielen Bereichen und Institutionen sein Leben der Allgemeinheit gewidmet hat. Unter anderem war er von 1963 bis 1968 Schiedsmann für Seckbach, bevor er 1968 (bis 1989) zum Stadtverordneten gewählt wurde.  Für all dieses vielfältige Engagement wurde Siegfried Neubauer 2015 das Bundesverdienstkreuz verliehen. Bewundernswert war auch sein großes Engagement für Seckbach, das nach Kriegsende zu seiner neuen Heimat geworden war. Der SPD gehörte Siegfried Neubauer seit Januar 1954 an und wurde bereits im Februar Mitglied des Vorstands des SPD-Ortsvereins Seckbach. Dem Ortsvereinsvorstand gehörte er in verschiedenen Funktionen, so als Vorsitzender von 1984 bis 1988, bis 1991 an. 2004 wurde Siegfried Neubauer zum Ehrenvorsitzenden des Ortsvereins gewählt.

Wir gedenken seiner mit großer Dankbarkeit

SPD-Ortsverein Seckbach

Trauerfeier und Bestattung finden am 9. Dezember 2016 um 12.45 Uhr auf dem Parkfriedhof Heiligenstock statt.

 

Veröffentlicht am 20.10.2016

 

Stadtteil Informationen

Informationen zum Bau des Ernst-May-Viertel auf der Seite des Stadtplanungsamt:

http://www.stadtplanungsamt-frankfurt.de/ernst_may_viertel_14903.html?psid=jm93um8e7liijd8fhqlukeoln0

Veröffentlicht am 13.07.2016

 

Stadtteil Informationsveranstaltung

Liebe Seckbacherinnen und Seckbacher,

 

seit vielen Jahren fordert die Seckbacher SPD, den Frankfurter Stadtteil Seckbach nach Jahren des Stillstands weiterzuentwickeln. Ob die geplante Einhausung der Autobahn A 661 dazu eine Möglichkeit bieten kann, wird sich zeigen. Wie sich das die Stadt vorstellt, sollen die Seckbacher Bürgerinnen und Bürger auf Wunsch des Ortsbeirats 11 bei einer Informationsveranstaltung erfahren.

 

Informationsveranstaltung des Magistrats

zur Teileinhausung der A 661 sowie der Erweiterungen der Festeburg- und der Atzelbergsiedlung

 

am Dienstag, dem 12. 07.2016, um 18:30 Uhr

in der Turnhalle des TV Seckbach e.V.

Am Schießrain 2

60389 Frankfurt am Main

 

Schwerpunkte für Seckbach bei der Planung des Ernst-May-Viertels und der Teileinhausung der A 661 sind dabei natürlich die teilweise  „Deckelung“ der Autobahn, die Erweiterung der Festeburgsiedlung um 680 Wohneinheiten sowie die Schaffung eines Quartiers, angrenzend an den Huthpark, und eine Erweiterung der Atzelbergsiedlung nach Westen mit 330 Wohneinheiten.

 

Ihr SPD-Ortsverein Seckbach

 

Manfred Greil                                                      Werner Skrypalle

Vorsitzender                                                            2. Vorsitzender

Veröffentlicht am 05.07.2016

 

Ortsverein Absage Sonnenwendfeier!

Auf Grund des hohen Gewitterrisikos müssen wir die diesjährige Sonnenwendfeier leider ausfallen lassen.

Veröffentlicht am 23.06.2016

 

Ortsverein Einladung des SPD-Ortsvereins Seckbach

Einladung des SPD-Ortsvereins Seckbach

 

Fest zur Sommersonnwende

 

Die Feuerrede hält Klaus Oesterling

 

Der SPD-Ortsverein Seckbach lädt unter dem Motto „Ein Fest für alle!“ die Bürgerinnen und Bürger aus Seckbach, aber auch aus den umliegenden Stadtteilen, am

 

Freitag, 24. Juni 2016, ab 17 Uhr

 

zu seinem traditionellen großen „Fest zur Sommersonnwende“ auf dem Lohrberg herzlich ein.

Die großen und kleinen Gäste erwartet ein buntes und unterhaltsames Programm: ein riesiges Kinderfest mit dem Abenteuerspielplatz Riederwald und Musik bis 22 Uhr. Zusätzlich bietet der Verein griechischer Eltern neben griechischen Spezialitäten auch Folklore-Tänze aus seiner Heimat.

Und damit niemand darben muß, gibt es zusätzlich einen Weinstand der Stadt Frankfurt, Grillspezialitäten, Faßbier und andere kühle Getränke. Auch Kaffee und Flammkuchen stehen auf dem Speiseplan.

Um 21 Uhr wird das Sonnwendfeuer entzündet, die Feuerrede hält in diesem Jahr Klaus Oesterling, Vorsitzender der SPD-Fraktion und designierter Verkehrsdezernent der Stadt Frankfurt.

 

gez. Manfred Greil

Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Seckbach

Veröffentlicht am 15.06.2016

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Counter

Besucher:817941
Heute:4
Online:1
 

Mitglied werden

 

Für uns im Bundestag

Ulii Nissen

 

Für uns in Europa


Udo Bullmann